#BloggerFuerFluechtlinge

#BloggerFuerFluechtlinge

#welcomerefugees … gibt es dazu mehr zu sagen? Kann ich als Z-Blogger was dazu sagen? Jede Stimme zählt, aber muss ich jetzt lange darüber schreiben oder darf ich es auch als Selbstverständlich ansehen? Es ist selbstverständlich!

Eines der klarsten Bilder habe ich heute morgen bei FREDERICKEN gelesen…

„These: Wir können noch so viele Flüchtlinge aufnehmen. Dadurch lösen wir jedoch das Problem nicht. Da ist der Fehler
Einzige richtige Antwort: Wenn ein Mensch im Feuer steht, holt man ihn da raus – anstatt das Feuer zu bekämpfen. …Allerdings sollte man ihn dann auch nicht nackt und allein auf der Strasse stehen lassen.“

…und jetzt ab Spenden und Helfen – Blogger für Flüchtlinge

 

 

You might also like

Medienlese 0 Comments

Einstieg Geocaching: Die 10 besten Tipps

Geo-Caching wird immer beliebter. Doch die moderne Form der Schnitzeljagd benötigt ein paar Vorbereitungen… Einstiegshilfen können nie schaden und so auch nicht die 10 Tipps für Neucacher gefunden auf yaez.

Medienlese 0 Comments

ein tickender Kasten kann harmlos sein – Bombenstimmung

Sehr lustig ist die „Auf Streife“ Folge „Bombenstimmung“ bei SAT1. Habe mich schon oft gefragt, wie oft Geocaching (aka Geokitsching im Polizeijargon Minute 5:40) wohl schief geht? Anekdotische Evidenz: Einen

Medienlese 0 Comments

CIDO Event in Hamburg – Cache In Dope Out –

Kuriose Nachrichten über Funde beim Geocaching liest man ja immer wieder. Die Mopo lese ich seltener. Aber so liefert Geocaching einen weiteren Beitrag zur Erhaltung unserer Natur und Gesellschaft. In

0 Comments

No Comments Yet!

You can be first to comment this post!

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.